Neue Selbsthilfegruppe bei Krebserkrankungen

Neue Selbsthilfegruppe bei Krebserkrankungen

Kreis Herford. Bei der Diagnose Krebs ist nicht nur medizinische Hilfe gefragt. In einem so schwierigen Lebensabschnitt ist auch die Unterstützung durch andere Menschen hilfreich – für Gespräche, Fragen, um Verständnis zu finden und um weitere Informationen zu bekommen. Im Kreis Herford soll dafür nun eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Krebserkrankung gegründet werden.

Der Austausch mit Menschen, die ebenfalls an Krebs erkrankt sind und das Teilen der eigenen Ängste und Sorgen kann befreiend wirken und Mut machen.
Die neue Gruppe ist offen für alle Arten von Krebserkrankungen, ist geschlechterübergreifend und wird sich neben medizinischen und therapeutischen Aspekten auch mit rechtlichen Fragen wie z. B. häusliche Pflege, Vorsorgevollmacht und Anschlussheilbehandlungen auseinander setzen. Interessierte Betroffene und Angehörige können sich beim Selbsthilfebüro des Kreises Herford melden, Tel. 05221 / 13-2124 oder unter selbsthilfebuero@kreis-herford.de. Von dort wird dann ein erstes Treffen organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.