Ausstellung Greta Stoytcheva in der Tanzschule Römkens

Gemäldeausstellung Greta Stoytcheva in der Tanzschule Römkens, Unter den Linden 3, Herford

vom 11.1.2022 bis 22. März 2022

Seit dem 11. Januar  präsentiert unser griechisches Mitglied Greta Stoytchewa eine große Auswahl unterschiedlicher Arbeiten in der Tanzschule Römkens, Unter den Linden 3 in Herford.

 

Greta Stoytchewa ist in Lovech in Bulgarien geboren.

Durch ihre Liebe und Freude zur Malerei kam sie in die Stadt Trojan in Bulgarien,

wo sie Keramik und bildende Kunst studierte.

Ihr weiterer Lebensweg führte sie nach Griechenland, wo sie sich auch mit verschiedenen Malereitechniken auf Seide, Glas, Porzellan, Holz und Stein beschäftigte.

Seit August 2018 lebt und arbeitet als Künstlerin in Bad Salzuflen und ist alsbald dem Künstlerforum Herford beigetreten.

Ihr eigentliches künstlerisches Schaffen begann mit Acryl Techniken auf Leinwand und bildet bei ihrer Arbeit den Schwerpunkt.

Unser Mitglied ist international unterwegs. Ihre Weltgewandtheit über die Grenzen hinaus führte zu einer Vielzahl von Ausstellungen in Bulgarien, Griechenland und Deutschland.

Sie sagt, dass sie gern die Freude und Gedanken an ihren gemalten Bilder dem Betrachter übermitteln möchte. Das gelingt ihr auf jeden Fall, denn die Gemälde vermitteln durchweg eine positive Stimmung.

Ihre Werke sind meist leuchtend farbstark, klar gegliedert und spiegeln ihre eigene Lebensfreude wider, ebenso ihren Hang nach Perfektion. Licht und Schatten fängt sie dabei gezielt in handwerklicher und künstlerischer Präzision ein.

Ganz besonders hervorzuheben sind hier die beschwingten Darstellungen der TänzerInnen mit ihren tiefroten wallenden Röcken, die in die großzügigen Räumlichkeiten der Tanzschule besonders gut passen. Aber auch die Landschaften, die sie nahezu naturalistisch malt sowie die Darstellungen von Blumen und Vögeln und die kleine Serie von Stadtszenen mit einer knallroten Vespa oder Straßenbahn in klaren leuchtenden Farben und Formen zeugen von einer geschulten Beobachtungsgabe und gekonnter künstlerischer Wiedergabe mittels Acrylfarben auf Leinwand. Ihr Streben nach Wahrhaftigkeit, Schönheit und Harmonie sind unverkennbar.

Wer mehr über Greta Stoytchewa erfahren möchte, findet Informationen und weitere Gemäldeabbildungen auf der Homepage des Künstlerforums Herford e.V., auf Facebook Greta Galerie und Instagram galeri_greta.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten bis zum 22. März besichtigt werden

 

Künstlerforum Herford e.V./ Liane Przybilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.