Gemäldeausstellung Sonja Vahle – Haus unter den Linden

Gemäldeausstellung Sonja Vahle

im Haus unter den Linden 12, Herford

vom 21. Jan. bis 20. März 2022

Auch in diesem Jahr wird die Kooperation auf künstlerischer Ebene zwischen dem Künstlerforum Herford und dem Haus unter den Linden fortgesetzt. Die Künstlerin Sonja Vahle übernimmt die erste Ausstellung im neuen Jahr.

Sonja Vahle wurde 1971 in Herford geboren und hatte schon als Kind eine große Vorliebe für das Malen. Farben zogen sie magisch an.  Durch ihren Beruf als Krankenschwester, in dem sie heute noch tätig ist,  hat sie das Interesse an der Kunst allerdings ein paar Jahre aus den Augen verloren.  Doch im Jahr 2007 entdeckte sie ihre Leidenschaft zur Malerei wieder neu. Seitdem ist sie Malerin aus Liebe und Leidenschaft. Sie intensivierte ihre Kenntnisse und Techniken mit Workshops und Fortbildungen in Worpswede und Hannover. Ihr Lieblingsmalmittel ist die geschmeidige Acrylfarbe. Allerdings probiert sie auch gern andere Materialien aus und kreiert auch mixed-media-Collagen. Dazu benutzt sie nicht nur Pinsel und Spachtel, sondern auch manchmal die Finger.

Anregungen und Motive findet Sonja Vahle überwiegend in der Natur. Ihre Farbwahl bei den Gemälden kann von dezent-zurückhaltend bis hin zu farbstark-leuchtend variieren. Akzente setzt sie geschickt durch lichte Farben und dunkle Schatten, um besondere Wirkungen zu erzielen. Das Spektrum der bevorzugten Motive bei den gezeigten Gemälden reicht von Pflanzen über Tiere bis hin zu Landschaften. Ihre ansprechende Malerei zeugt von einer guten Beobachtungsgabe und dem sicheren Gefühl für den Bildaufbau. Sie selbst sagt: „Wenn Bilder berühren und so den Menschen erreichen, ist das für mich das größte Geschenk.“

Sonja Vahle hat bereits zahlreiche Ausstellungen absolviert, sowohl als Einzelausstellungen als auch in Gemeinschaft mit Künstlerinnen und Künstlern des Künstlerforums. Dabei hat sie ihre Aktivität auch nach Holland geführt, was sie mit einem Gemälde auch festgehalten hat: ein altes „Holland-Rad“ auf einer Brücke in typisch-holländischen Stadtambiente.

Die freischaffende Künstlerin gibt selbst Malkurse. Ihr Atelier befindet sich in Bünde in der Lübbecker Str. 298. Vor einem Besuch sollten Interessenten mit ihr Kontakt aufnehmen und zwar unter atelier@sonjavahle.eu.

Auf der Homepage des Künstlerforums Herford sind weitere Informationen über Sonja Vahle zu finden.

Die Ausstellung im HudL kann noch bis zum 20. März besucht werden.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.