Raub in einem Bünder Verbrauchermarkt

Raub in einem Bünder Verbrauchermarkt

Gestern Abend am Freitag, 08.Juni 2018, um 18:50 Uhr, ereignet sich in Bünde, Wasserbreite, ein Raubüberfall auf einen Verbrauchermarkt. Zur Tatzeit betrat der Einzeltäter den SB-Markt und
gab Leergut ab.  Als die 26jährige Kassiererin ihre Kasse öffnete, bedrohte der Täter sie mit einem Messer (Länge ca. 30 cm) und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Mit der Beute flüchtete der unbekannte Täter fußläufig in Richtung Bahnhof Bünde. Folgende
Personenbeschreibung ist bisher bekannt: männlich, schlanke Statur, ca. 175 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, kurze dunkle lockige Haare, Bart, sprach akzentfrei deutsch, bekleidet mit blauer
Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Ärmeln und führte eine schwarze Tasche mit.

Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Herford unter der Rufnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen.

(Text und Bild: Polizei)


Versuchter Einbruch in eine Herforder Gaststätte

In der Zeit vom 08. Juni 2018, 12:00 Uhr, bis zum 09.06.2018, 00:00 Uhr, kam es zu einem versuchten
Einbruch in eine Gaststätte in Herford in der Hansastraße. Bisher unbekannter Täter drang unberechtigt in die Räumlichkeiten ein und versuchte einen Automaten zu öffnen.

Ohne Beute flüchtete der Täter unerkannt vom Tatort. Allerdings entstand ein Sachschaden von ca.
1500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen oder ein verdächtiges Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Herford unter der
Rufnummer 05221-8880 in Verbindung zu setzen. (Text: Polizei)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.