Ortrundgang durch Kirchlengern

Ortrundgang durch Kirchlengern

In vielen Städten und Gemeinden gehören sie schon fast zum Alltag, geführte Rundgänge durch die Orts- und Lokalgeschichte. So auch in Bünde, wo Stadtführer Jörg Militzer schon seit Jahren Rundgänge, -fahrten und Vorträge zur Geschichte der Stadt und der Region anbietet. Immer wieder nahmen auch Kirchlengeraner an diesen Angeboten teil und fragten nach ähnlichen Veranstaltungen in ihrem Heimatort. Schließlich zähle Kirchlengern doch auch zum Bünder Land. Und in der Tat gab es bei Militzers bisherigen Recherchen immer wieder „grenzüberschreitende“ Aspekte, die seine Neugierde auf den Ort geweckt haben. Erneut möchte er das Zusammengetragene der lokalhistorisch interessierten Öffentlichkeit in einem kleinen Ortsrundgang präsentieren. Treffpunkt ist am Mittwoch, den 3. April um 19:00 Uhr der Rathausvorplatz in Kirchlengern. Eine Tageskasse ist wie immer eingerichtet.

 

Foto 2019-04-03-Kirchlengern.jpg: Blick über Kirchlengerns Ortskern aus längst vergangenen Tagen. Auch das Erscheinungsbild der kleinen Else-Gemeinde hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant gewandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.