Astrid Lowack – Fotografie

THE ELEMENTS OF TRANSCENDENCE
11. 07. 2020 – 29. 08. 2021

Der Herforder Kunstverein zeigt in Kooperation mit der Samuelis Baumgarte Galerie Bielefeld eine umfangreiche Ausstellung der international renommierten Künstlerin.

Astrid Lowack ist 1969 in Bamberg geboren und widmet sich seit 2011 der Fotografie. Die Arbeiten der Künstlerin beschäftigen sich – der Tradition des Impressionismus folgend – mit dem Spiel von Licht, Farbe und Form. Durch die Konzentration auf Details schafft Astrid Lowack eine Hyperebene, die die realistische Darstellung zugunsten einer eigenständigen Interpretation in den Hintergrund treten lässt.

Die Werke der Künstlerin geben Gefühle und Stimmungen preis in den Schwingungen und Bewegungen der Farben. Ihr Element ist das Licht, das ihre Fotografien mit einer betörenden, poetischen Präsenz erscheinen lässt. Die Fotografien von Astrid Lowack haben jene seltene Strahlkraft, wie sie zu finden ist in barocken Kirchgewölben, wenn diese in völliger Abstraktion Himmelslandschaften entfalten. Der fotografischen Wirkung ihrer Arbeiten kann sich der Betrachter kaum entziehen. Er darf sich einlassen auf eine Begegnung mit Farbe und Licht, die nicht mehr in Begriffe überführt werden kann.

Ausstellungseröffnung

Samstag, 10. 07. 2021, 16.30 Uhr

Begrüßung
Sarah Heitkemper (Vorsitzende)

Grußwort
Andreas Rödel (stellv. Bürgermeister von Herford)

Einführung
Alexander Baumgarte (Samuelis Baumgarte Galerie Bielefeld)

Anmeldung zur Eröffnung
Alle Gäste die an der Eröffnung teilnehmen möchten, müssen sich vorher mit Name, Telefonnummer, Mailadresse und Personenanzahl bei folgender Mailadresse anmelden:

vorsitz@herforder-kunstverein.de

Es gibt auch nur eine begrenzte Anzahl an fest nummerierten Plätzen. Ein Corona-Test ist nicht nötig. Es gelten aber die üblichen Hygieneregeln: Desinfektion der Hände, Tragen einer medizinischen Maske und Abstand halten. Ebenso müssen die persönlichen Daten zur Nachverfolgung der Kontakte erhoben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.