Motorradfahrer Vorfahrtsregelung missachtet

Herford – Ein 17-Jähriger Motorradfahrer aus Enger befuhr am
Mittwochabend (29. Januar) mit seiner 125er Mondial die Straße im Papendiek aus
Richtung Enger Straße kommend in Richtung Kreuzungsbereich Oststraße. Zur
gleichen Zeit (17.40 Uhr) war auf der Oststraße ein 41-jähriger Opel-Fahrer aus
Werther in Richtung Enger Straße unterwegs. Als der Motorradfahrer sich dem
Kreuzungsbereich Im Papendiek/Oststraße näherte, sah er den von rechts
kommenden, vorfahrtsberechtigen Opel Fahrer kommen. Der 17-Jährige versuchte
noch stark abzubremsen, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit der hinteren linken
Seite des Opels nicht mehr vermeiden. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und
verletzte sich dabei im Beinbereich. Er musste durch den Rettungswagen in ein
nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr
fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abtransportiert werden. Der
Sachschaden wird mit ca. 4500 Euro geschätzt. (Text und Bild: Polizei)


Diebstahl eines Kleinkraftrades- Zeugen gesucht

Herford (ots) – (sls) Am Mittwochabend (29. Januar) gegen 19.00 Uhr wurde ein
Kleinkraftrad der Marke Ningbo Longjia 1282 durch den Geschädigten vor der
Eishalle – Im Kleinen Felde neben dem dortigen Fahrradständer abgestellt. An dem
schwarzen Mofa mit blauen, roten und weißen Streifen befand sich das grüne
Versicherungskennzeichen 304NBJ. Als der Geschädigte gegen 21.00 Uhr wieder mit
der Mofa wegfahren wollte, bemerkte er den Diebstahl. Auch im Nahbereich konnte
das Mofa nicht wieder aufgefunden werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben
zum Diebstahl oder auch Verbleib der Mofa machen können, sich zum melden
(05221-8880).(Text und Bild: Polizei)


Unfall im Kreisverkehr- Verursacherin leicht verletzt

Bünde (ots) – (sls) Am Mittwochnachmittag (29.1.) gegen 15.10 Uhr kam es zu
einem Auffahrunfall im Kreisverkehr Klinkstraße/Wittekindstraße/Levisionstraße.
Die 20-jährige Fahrerin eines roten Opel Corsa befuhr die Klinkstraße in
Richtung Kreisel. Vor ihr befand sich ein Mercedes Sprinter auf der gleichen
Fahrbahn. Dessen 28-Jähriger Fahrer aus Bünde musste verkehrsbedingt vor dem
Fußgängerüberweg im Kreiselbereich anhalten. Den Anhaltevorgang übersah die
Corsa-Fahrerin jedoch zu spät und fuhr auf den Sprinter hinten auf. Durch die
Kollision verletzte sich die 28-Jährige leicht im Nackenbereich. Durch einen
hinzugerufenen Rettungswagen wurde sie für die weitere ärztliche Versorgung in
das örtliche Krankenhaus verbracht. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf
ca. 3000 Euro geschätzt.


Alkoholisierter verursacht Unfall- Fahrer nicht in Besitz
einer Fahrerlaubnis

Löhne (ots) – (sls) Auf der Herforder Straße in Löhne kam es am Mittwochabend
(29.1.) gegen 17.30 Uhr zu einem Unfall im Bereich einer Grundstückszufahrt.
Eine 38-jährige Löhnerin befuhr mit ihrem Nissan die Herforder Straße
stadteinwärts. In Höhe der Hausnummer 58 konnte sie zunächst beobachten, wie der
Fahrer eines Audi rückwärts aus der Einfahrt fahren wollte. Sie haben ihren
Nissan noch bis zum Stillstand abgebremst und durch lautes Hupen auf sein
Fehlverhalten aufmerksam machen wollen. Der 51-Jährige Audi Fahrer aus Löhne
reagierte jedoch nicht und es kam zum Zusammenstoß mit dem Nissan. Bei der
anschließenden Unfallaufnahme wurde durch die Beamten festgestellt, dass der
51-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine entsprechende Blutprobe
entnommen. Einen Führerschein konnte er auch nicht vorweisen, weil ihm dieser
bereits schon seit längerer Zeit entzogen wurde. Es entstand an den Fahrzeugen
ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.