Kurz vor Weihnachten kommt das Blutspendemobil

Rotes Kreuz ruft am 21. Dezember zu guten Taten auf

Wallenbrück: Kurz vor Weihnachten kommt das Blutspendemobil

Wallenbrück. Das Rote Kreuz ruft in Wallenbrück kurz vor Weihnachten zur Blutspende auf. Am Freitag, 21. Dezember, steht das Blutspendemobil von 16 bis 20 Uhr am Bürgertreff “Alte Schule”, Jellinghausstraße 2. Der DRK-Ortsverein Spenge hat eine weihnachtliche Überraschung vorbereitet.
Der DRK-Blutspendedienst lädt jetzt alle zur Blutspende ein, die nicht nur über Mitmenschlichkeit reden, sondern ganz konkret handeln möchten. Treue Stammspender sind dabei genauso gern gesehen wie alle, die noch nie oder schon lange nicht mehr Blut gespendet haben.
Was passiert bei einer Blutspende?
Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen.
Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe.
Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz zu einem leckeren Imbiss ein.
Eiskratzer als Geschenk im vierten Quartal
Damit Blutspender auch im Winter immer den Durchblick haben, verschenkt das Rote Kreuz praktische Eiskratzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.