Johann Sebastian Bach im Herforder Münster

Geburtstagskonzert für Johann Sebastian Bach im Herforder Münster
(Herford) Am Sonntag, den 24. März 2019 findet um 18.00 Uhr im Herforder Münster das alljährliche Geburtstagskonzert für Johann Sebastian Bach statt.
Auf dem Programm stehen zum ersten Mal in diesem Jahr die fünf Orgel-Toccaten des großen Thomaskantors.
Als das wohl berühmteste Orgelstück der gesamten Orgelliteratur gilt die Toccata und Fuge d-Moll BWV 565 von Johann Sebastian Bach, dabei gibt es in diesem Genre bei diesem Komponisten noch viel zu entdecken. Münsterkantor Stefan Kagl spielt neben den genannten Werk an der großen Münsterorgel die mitreissende Toccata et Fuga in d (Dorische) BWV 538, die prächtige Toccata, Adagio et Fuga C-Dur BWV 564, Bachs Jugendwerk Toccata in E-Dur BWV 566 und die fröhliche Toccata et Fuga F-Dur BWV 540 – gut eine Stunde virtuose und tiefgehende Musik zu der alle Freunde der Orgelmusik sehr herzlich eingeladen sind. Eintrittskarten zu Euro 15,–; Schüler, Studenten, Schwerbehinderte Euro 7,— Rentner Euro 12,–
gibt es ab 17.30 Uhr an der Abendkasse.

Foto: Herford-aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.