Erster Wildbretabend in der Markthalle Herford

Herford. Die Westfälische Wildkammer und die Kreisjägerschaft Herford e.V. laden am Sonntag, 23. Februar zum Wildbret-Abend in die Herforder Markthalle ein. Achim Valentin von der Westfälischen Wildkammer wird an dem Abend gemeinsam mit Vertretern der Kreisjägerschaft über die Verarbeitung von Wildfleisch informieren und selbst in der Poggenpohl-Showküche zubereiten. Es gibt Steaks vom Wildschwein mit Kartoffelbeilage und Feldsalat.

„Der Abend ist sowohl für Wild-Fans konzipiert, als auch für Laien, die sich über neue Genussmöglichkeiten informieren möchten“ verkünden die Veranstalter.

Los geht es um 17 Uhr und enden wird der Abend gegen 20 Uhr. Ein Ticket kostet 15 Euro, darin enthalten ist das Wild-Essen. Getränke können am Abend in der Markthalle am Stand 28qm erworben werden.

An folgenden Stellen können Tickets erworben werden:

  • Eckhard Flörkemeier, Kreisjägerschaft Herford e.V., 0172 5234455 oder e.floerkemeier@schnieder.de
  • Tourist-Information Herford, Rathausplatz 2 (Kleine Markthalle)
  • Verkaufsstand der Westfälischen Wildkammer in der Markthalle Herford

Mindestens 50 und höchstens 80 Personen können an der Veranstaltung teilnehmen.

Foto: (v.l.) Matthias Ebmeyer, Werner Seeger und Fritz Wiegand von der Kreisjägerschaft Herford haben den Wildabend gemeinsam mit Stefan Tillmann (Markthalle Herford) und Achim Valentin (Westfälische Wildkammer) in der Showküche der Markthalle geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.