“Elemente und Emotionen” Ausstellung im Hudl

Künstlerforum Herford e.V.

Ausstellung im Hudl vom 11.10. bis 17.11.2019

“Elemente und Emotionen” von Andrea Lohmeier

 

Die aktuelle Ausstellung im Haus unter den Linden zeigt Gemälde mit dem Titel “Elemente und Emotionen” der Engeraner Künstlerin Andrea Lohmeier.

Die Malerin wohnt und arbeitet in Enger. Dort hat sie im Herzen der Stadt seit 2005 ein Atelier, in dem man ihr sogar beim Malen zuschauen kann. Dass sie Freude und Spaß an der Malerei hat, fällt dem Betrachtern ihrer Arbeiten sofort ins Auge. Sie selbst ist voller Energie und Lebhaftigkeit, was man den Bilder auch sofort ansieht. Sie verfolgt keine bestimmte Stilrichtung, keine spezielle Maltechnik. Sie lässt einfach ihre Fantasie spielen, ist experimentierfreudig und vielseitig, malt sowohl schwungvoll abstrakt als auch akribisch gegenständlich. Sie findet, dass Bilder den Betrachter nicht nur zum Nachdenken anregen sollen, z.B. wenn sie manchen Bildern keine Titel gibt, sondern dass sie beim Anschauen auch erfreuen dürfen und auch sollen.

Beim abstrakten Malen ist sie der Überzeugung, dass gerade diese künstlerische Ausdrucksweise besonders viele Rückschlüsse und Informationen über den Künstler preisgeben. Sie sagt: “Kunst ist immer emotional”. Die Gemälde sind fast alle recht farbenfroh und meist mit Acrylfarben auf Leinwand gearbeitet. Gelegentlich fügt sie auch verschiedene übermalte Materialien mit ein.

Andrea Lohmeier präsentiert ihre Bilderausstellung auf allen Etagen und im Treppenhaus des Hauses. Zustande gekommen ist auch diese Ausstellung durch die Kooperation vom Hudl und dem Künstlerforum Herford e.V. und ist noch bis zum 17. November täglich zu den Öffnungszeiten zu besichtigen. Mehr Informationen über Andrea Lohmeier findet man auf der homepage des Künstlerforums Herford.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.