Bienvenue – Französische Praktikantinnen auf Pferdehöfen im Kreisgebiet

Kreis Herford. Auch in diesem Jahr sind wieder einige junge Französinnen und Franzosen auf Pferdehöfen im Kreisgebiet, um ein Praktikum zu machen. Die 12 jungen Frauen und Männer besuchen in der Nähe der Stadt Voiron die landwirtschaftliche Schule „Maison Familiale Rurale“ (MFR) mit dem Ausbildungsziel Pferdewirtin/Pferdewirt. Teil der Ausbildung sind auch verschiedene Praktika.

Bereits zum vierten Mal findet dieses Auslandspraktikum im Kreisgebiet statt, die Erfahrungen waren gut, erklärt Dorothea Streich, Partnerschaftsbeauftragte beim Kreis Herford:
„Unsere Partnerschaft mit Voiron ist unsere älteste Städtepartnerschaft, die Freundschaft besteht seit über 50 Jahren und sie hat sich durch viele gute gemeinsame Projekte immer weiter gefestigt. Dieses Projekt ist wieder mal eine gute Gelegenheit, jungen Menschen neue und wichtige Erfahrungen und Chancen im Ausland zu ermöglichen. In den kommenden Jahren könnte das Projekt mit weiteren teilnehmenden Höfen im Kreis Herford noch ausgebaut werden. Wer Interesse hat sich im kommenden Jahr zu beteiligen, darf sich gern bei mir melden.“

Seit dem vergangenen Wochenende sind die jungen Menschen auf insgesamt 8 Höfen untergebracht, davon 4 im Kreis Herford (Vlotho und Herford). Sie wohnen und arbeiten auf den Pferdehöfen, am 04.10. geht es wieder zurück nach Frankreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.