Best of Poetry Slam – Wettstreit der Poeten

Auf die Bühne stellen und drauflosreden. Und dann auch noch so, dass es
gut klingt. Und dass es Spaß macht. Am Mittwoch, 13. Februar treffen
sich im Universum Bünde die besten Poeten und liefern sich einen
Wettstreit. Ab 20 Uhr sind Texte am laufenden Band zu erleben. Und da es
sich um einen Poetry Slam handelt, werden die Auftritte auch noch 
von
einer zufällig ausgewählten Publikumsjury bewertet. Wer wird der oder
die Beste?

Von Acapella–Rap bis hin zur Stand Up Comedy kann auf einer Poetry Slam
Bühne alles stattfinden. Es gibt, die Texte betreffend, weder
stilistische noch inhaltliche Grenzen. Allerdings dürfen die Künstler
während ihres Vortrages weder Requisiten noch Kostüme verwenden.
Außerdem muss ein Zeitlimit beachtet werden.
Beim „Besten Slam im Universum“ treffen sich die Stars der Poetry Slam
Szene. Micha-El Goehre, langjähriger Moderator des Bunkerslams in
Bielefeld, hat sich seit 2005 neun Mal für die deutschsprachigen Poetry
Slam-Meisterschaften qualifiziert und erreichte mehrfach das Halbfinale.
Bei den nordrhein-westfälischen Meisterschaften stand er vier Mal im
Finale. Seit 15 Jahren steht er mit seinen Texten auf internationalen
Bühnen. In dieser Zeit hat er hunderte Dichterwettbewerbe gewonnen und
bereits neun Bücher veröffentlicht.
Florian Wintels, aus Bad Bentheim, ist seit 2009 auf Bühnen unterwegs
und „eine rappende Slammaschine“ (ARD), “abstoßend derb“ (Neue
Westfälische), aber auch “reichlich knusper“ (Johannes Floehr). Er ist
Paderborner Stadtmeister 2013/14, Niedersachen und Bremen-Meister 2013,
deutscher Box-Poetry Slam Meister 2015 und der Einzige, dem es gelang,
innerhalb von zwei Jahren in drei Einzelfinals deutschsprachiger
Meisterschaften zu stehen. 2014 gewann er den weltgrößten Poetry Slam
auf dem Deichbrand Festival.
Theresa Sperling kommt aus Nordhorn und gilt derzeit als erfolgreichste
Slammerin Niedersachsens. Sie stand viermal in Folge im Finale der
Landesmeisterschaften und wurde 2018 niedersächsische Vizemeisterin.
Bekannt ist sie inzwischen nicht nur für ihre eindringliche lyrische
Performance, sondern auch für ihre Jugendromane und Theaterstücke.
Komplettiert wird dieses famose Line Up von Jann Wattjes. Der betrat
2015 erstmals eine Slam-Bühne und nahm 2017 und 2018 an den
deutschsprachigen Meisterschaften teil. Zusammen mit seinem Kollegen
August Klar konnte er als Team „Rabatt auf Alienzubehör“ 2018 den
fünften Platz im Teamwettbewerb erringen. Im selben Jahr erschien seine
erste Textsammlung „Lauchentscheidungen“. Für die Moderation der
Veranstaltung konnte Niko Sioulis, einer der Macher von „Slam
Ostwestfalen“ gewonnen werden.
Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter
www.widuticket.de und telefonisch unter (05223) 17 88 88.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.