26 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Herford

Update Corona Kreis Herford 16.03.: Corona-Fälle im Kreis Herford derzeit stabil

Kreis Herford: Im Kreis Herford gibt es nach wie vor insgesamt 26 bestätigte Corona-Fälle, seit gestern sind keine neuen bestätigten Fälle dazu gekommen.

Von den insgesamt 26 infizierten Personen aus dem Kreisgebiet stammen 14 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Enger (1), Löhne (4), Bünde  (3) und Hiddenhausen (4). Das Alter der Infizierten liegt zwischen 9 und 72 Jahren. Es handelt sich um 13 männliche und 13 weibliche Personen.


Update Corona Kreis Herford: Insgesamt 26 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Herford

Kreis Herford: Im Kreis Herford gibt es nun insgesamt 26 bestätigte Corona-Fälle, seit gestern sind 4 neue bestätigte Fälle dazu gekommen.

Unter den infizierten Personen sind auch eine Polizeibeamtin und ein Polizeibeamter und 2 Feuerwehrmänner. Polizei, Feuerwehr und Personen aus dem Gesundheits- und Rettungswesen gehören zu den Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dienen. In diesen Bereichen sind Personalausfälle für besonders kritisch und extra zu bewerten. Hier greifen aber auch bereits spezielle Notfallpläne.

 Von den insgesamt 26 infizierten Personen aus dem Kreisgebiet stammen 14 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Enger (1), Löhne (4), Bünde  (3) und Hiddenhausen (4). Das Alter der Infizierten liegt zwischen 9 und 72 Jahren. Es handelt sich um 13 männliche und 13 weibliche Personen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.