15 Jähriger Radfahrer verletzt

Am Freitag (22.03.), gegen 15.40 Uhr, kam es auf der Weserstraße in Vlotho zu einem Verkehrsunfall mit
Personenschaden. Ein 24 Jähriger aus Barntrup befuhr mit seinem Kraftrad die Weserstraße aus Richtung Kalletal kommend in Richtung Vlotho. In Höhe der Haus Nr. 110 beabsichtigte der 24 Jährige mit
seinem Kraftrad zu wenden und querte hierbei den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Fuß.-Radweg. Hierbei stieß der 24 Jährige mit einen 15 Jährigen Radfahrer aus Kalldorf zusammen, welcher den Radweg
mit seinem Fahrrad ebenfalls aus Richtung Kalletal in Richtung Vlothobefuhr. Beide Beteiligten kamen bei dem Zusammenstoß zu Fall. Der 15 Jährige Radfahrer zog sich hierbei eine Fraktur am Handgelenk zu und
wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Der 24 Jährige blieb unverletzt. Das Kraftrad, sowie das Fahrrad wurden leicht beschädigt. (Text: Polizei)


Körperverletzungsdelikt in Gesamtschule durch das Freisetzen
von Reizgas- 35 Schülerinnen und Schüler leichtverletzt

Herford – Am Freitag (22.März), gegen 10.30 Uhr, kam es in der Friedenstal-Gesamtschule an der Salzufler Straße zu einer Freisetzung von Reizgas, vermutlich Pfefferspray. Hierdurch wurden
insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler leichtverletzt. Die Verletzten wurden vor Ort durch Rettungskräfte versorgt. Keiner der Verletzten musste weitergehend stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.
Die hiesige Direktion Kriminalität hat die Ermittlungen zu dem zur Zeit noch unbekannten Verursacher aufgenommen. Hinweise werden durch die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-888-0
entgegen genommen. (Text: Polizei)


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.