Vorfahrt missachtet – Hoher Sachschaden

Oft nur ein kleiner Augenblick, der einen hohen Schaden verursachen kann. Am Dienstag (29.Mai) gegen 14:50 Uhr fuhr ein 60-Jähriger aus Bielefeld mit einem Renault Scenic auf der Holzhauser Straße in Richtung Bünde-Muckum. An der Kreuzung zur Hansastraße beabsichtigte er, diese geradeaus in Richtung Horstsiekstraße zu überqueren. Dabei übersah er eine von links kommende 24-jährige Frau aus Lübbecke, die mit einem VW Polo auf der Hansastraße in Richtung Rödinghausen fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Autos, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. (Text und Bild: Polizei)


Sachbeschädigung durch Steinwürfe – Sechs Fensterelemente in Herford beschädigt

Zwischen Samstag (26.Mai) gegen 03:00 Uhr und Sonntag gegen 17:00 Uhr beschädigten unbekannte Täter durch Steinwürfe sechs Fensterelemente einer Milch verarbeitenden Firma an der Bielefelder Straße. Der Sachschaden wird mit mindestens 1.500
Euro beziffert. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 in Verbindung zu setzen. (Text: Polizei)


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.