Fahrraddiebstahl – Saison auf der Zielgeraden

Fahrraddiebstahl – Saison auf der Zielgeraden

Auch wenn das Wetter kälter geworden ist und wir dem Herbst entgegen gehen, sind immer noch Fahrraddiebe unterwegs. Bisher unbekannte Täter stahlen in einem Fall am Dienstag (11.09.) ein Mountainbike (MTB) der Marke Bulls an einer Sporthalle an der Straße In der Mark. Das Modell King Cobra Supreme hatte einen schwarz grünen Rahmen und 29 Zoll Räder. Ein weiterer Fall vom gleichen Tag war in Bünde an einer Schule am Markt. Dort entwendeten die Diebe ein MTB Conway Typ MC 429. Der Rahmen ist hier ebenfalls 29 Zoll groß. Beide Räder waren angeschlossen und sind mindestens 500.- Euro wert. Tipps gegen den Fahrraddiebstahl erhalten Sie im Internet unter https://herford.polizei.nrw/artikel/keine-chance-fuer-fahrraddiebe-1 Hinweise zu den Taten werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten. Text und Bild: Polizei


Alleinunfall mit erheblichem Sachschaden – Fahrer nur leicht verletzt

 
Am Samstag (15.September) gegen 02.00 Uhr kam ein 40-jähriger Fahrzeugführer aus Detmold auf dem Weg in Richtung Vlotho-Exter in einer Linkskurve nach rechts von der Detmolder Straße ab.
Im Graben stieß seine Mercedes V-Klasse gegen eine Grabenüberführung, wurde über diese hinweg katapultiert und kam hinter der Unterführung zum Stillstand. Der Fahrzeugführer wurde nur leicht verletzt. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro.
Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. (Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.