Sternsinger bringen Segen über das Kreishaus

Kreis Herford. Die Sternsinger der St. Johannes Baptist Gemeinde zogen heute singend durch das Kreishaus. Im Flur des Landrates und an vielen anderen Bürotüren brachten die Kinder den Sternsingersegen an und sammelten Geld für wohltätige Zwecke. Kreisdirektor Markus Altenhöner bedankte sich zusammen mit den Dezernenten Norbert Burmann und Helmut Lückingsmeier bei den Sängerinnen und Sängern mit einer Spende und Süßigkeiten. Das Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. In diesem Jahr wird für Kinder im Libanon gesammelt.

Foto: Kreisdirektor Markus Altenhöner (v.r.) lauscht zusammen mit Norbert Burmann und Helmut Lückingsmeier den Klängen der Sternsinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.