September Veranstaltungen in Löhne

Löhne isst – Bürgerbrunch

Unter dem Motto „Löhne isst“ sind von 11 bis 14 Uhr Löhner Bürger, Vereine, Initiativen und Unternehmen herzlich eingeladen, zusammenzukommen, ein leckeres Frühstück und schöne Stunden auf dem Findeisen-Platz zu genießen. Ein Tisch muss im Vorfeld gebucht werden und diese Möglichkeit besteht auch für das eigentliche Frühstück, es kann aber auch ganz oder in Teilen selbst mitgebracht werden. Selbstverständlich gibt es auch vor Ort noch die Gelegenheit, Brötchen, Eierspeisen oder andere Leckereien zu erwerben. Auch für die Kleinen ist gesorgt: Ein Spielangebot gibt den Eltern die Gelegenheit, selbst in aller Ruhe ihr Brötchen zu verspeisen. Gelungene musikalische Unterhaltung von der Live-Band „Modern Walking“ rundet die Veranstaltung ab.

Sonntag, 01. September, 11:00 Uhr

Britta-und-Ulrich-Findeisen-Platz

Tisch (8 Pers.): 20,- €, halber Tisch: 10,- €

Veranstalter: Stadtmarketing-AG Vitale City, Kulturbüro Löhne

www.facebook.de /Vitale City AG

 

 

 

Tino Bomelino

Man muss das Ganze nur zu Ende

Wenn Sie glauben, Sie hätten im Kabarett schon alles gesehen, dann kennen Sie Tino Bomelino wohl noch nicht. Der neue Stern der Szene wirbelt mit einer unterhaltsamen Mischung aus Standup-Comedy und Musik mit Gitarre und Loopstation über die Bühne und begeistert Publikum und Kritiker gleichermaßen. 1985 erblickte Tino Bomelino in Ost-Berlin das Licht der Welt. In den Folgejahren probierte er sich mal an der Geige, mal am Klavier aus und schleppte sich durch Schule und Universität, bevor er 2008 die Gitarre und ein Jahr später den Poetry Slam für sich entdeckte. Mit seiner sympathischen und selbstironischen Art setzt sich Bomelino mit seinem Alltag auseinander. Was bei anderen unglaublich langweilig werden könnte, entpuppt sich bei diesem Ausnahmekünstler als abstruses, urkomisches und hochklassiges Kabarett.

Donnerstag, 05. September, 20:00 Uhr

Freitag, 06.September, 20:00 Uhr

Werretalhalle, Saal 2

Vorverkauf: 16,- €, ermäßigt 13,- €

Abendkasse: 19,- €, ermäßigt 16,- €

Veranstalter: Kulturbüro Löhne

www.bomelino.de

SONDERBAR

 

 

Maxi Gstettenbauer

Lieber Maxi als normal!

Normal kann jeder; doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!” immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran. Normal war nie ein Fall für Maxi (Gstettenbauer). Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre, ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt! Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum. Über 10 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich.

Mittwoch 11. September, 20:00 Uhr

Werretalhalle, Saal 2

Vorverkauf: 20,- €, ermäßigt, 14,- €

Abendkasse: 23,- €, ermäßigt, 17,- €

Veranstalter: Kulturbüro Löhne

www.maxigstettenbauer.de

PREMIUM PARADISE

 

 

Gesine Lersch-van der Grinten und Martin Lersch

Zu Bauhaus

Das 100jährige                   BAUHAUSjubiläum fordert in diesem Jahr ausreichend Anlass zu vielseitigen Ausstellungen und kulturellen Aktivitäten jedweder Art zum Geist der BAUHAUSlehre auf. Die beiden in Goch am Niederrhein lebenden Bilderfabrikanten sehen ihre gemeinsame Ausstellung als Experiment, aus beiläufig Bekanntem etwas Anderes zu erzeugen. Gesine malt auf Holz zu Thematiken der Weimarer und Dessauer Gestaltungsschule, Martin malt auf Papier nach Werken von BAUHAUSlehrern und -schülern. Frei, freudig, vielfarbig spielerisch und humorvoll gefühlt: vom BAUHAUS zum spirituellen GedankenHAUSBAU …

Einführende Worte musikalisch eingerahmt von und mit:

Gesine Lersch-van der Grinten, Stimme

Carlo Menzel, Oboe und Tenorhorn

Martin Lersch, Instrumentarium variable

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 19. September, 19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 19. September – 16. November

Galerie in der Werretalhalle

Eintritt: frei

Veranstalter: Kulturbüro Löhne

www.gesine-lersch-vdgrinten.de

GALERIE

 

 

Hamburg Stage Ensemble

Vivaldi & Friends

Das Hamburg Stage Ensemble setzt sich aus jungen, hochqualifizierten Instrumentalisten zusammen, die gemeinsam die Vision verfolgen, Musik nicht nur zu spielen, sondern auch zu vermitteln. Hierbei steht die Freude am gemeinsamen Spiel im Mittelpunkt. Durch die kleine Besetzung und den bewussten Verzicht auf einen Dirigenten soll das Publikum unmittelbar am Konzertgeschehen teilhaben können. Erleben Sie nicht nur eine, sondern alle vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi mit dem herausragenden Violinvirtuosen Arsen Zorayan und dem Hamburg Stage Ensemble. Im zweiten Teil des Programms nimmt Sie das Hamburg Stage Ensemble mit auf eine Reise quer durch die europäische Klassik. Darunter Werke von Mozart, Brahms, Dvorak und Elgar.

Montag, 21. September, 20:00 Uhr

Werretalhalle, Saal 2

Vorverkauf: 27,50 €

Veranstalter: MACC Management GmbH in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Löhne

O-TON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.