Rollerfahrer fährt in parkenden PKW

Am Dienstag (7. Mai), um 13:50 Uhr, fuhr ein 64-Jähriger mit
seinem Motorroller auf der Damaschkestraße. Am rechten Fahrbahnrand
parkte gleichzeitig ein schwarzer Mitsubishi Colt. Auf Höhe einer
Grundstückseinfahrt kam dem Herforder ein weiterer PKW entgegen. Der
Rollerfahrer war sich nicht sicher, ob die Straßenbreite für alle
Fahrzeuge ausreichen könne. Infolgedessen wich er nach rechts aus.
Dabei stieß er mit dem Heck des geparkten Kleinwagens zusammen und
stürzte. Ein eingesetzter Rettungswagen versorgte die leichten
Verletzungen des Mannes und transportierte ihn zur weiteren
Behandlung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf
mindestens 3.000 Euro.

Text und Bild: Polizei


Auto erfasst Radfahrer

Löhne – Am Dienstag (7. Mai), um 16:25 Uhr, befuhr ein
15-jähriger Radfahrer die Königstraße in stadteinwärts. Gleichzeitig
fuhr eine 64-Jährige auf der Ravensberger Straße in Richtung
Königstraße. An der Einmündung stoppte sie ihren silbernen Toyota
Auris. Als sie anfuhr, um in Richtung Auf der Bülte weiter zu fahren,
kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der
Löhner Schüler wurde von der Fahrzeugfront an der linken Seite
erfasst und stürzte über die Motorhaube auf die Straße. Dabei
verletzte er sich nur leicht, vermutlich weil er einen Fahrradhelm
trug. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Versorgung in ein
Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 2.500
Euro.


Diebstahl aus KFZ – Zwei hochwertige Limousinen geöffnet und
durchsucht

Vlotho –  In der Zeit zwischen Sonntag (5. Mai), um 15:00
Uhr und Dienstag 8:00 Uhr öffneten bislang unbekannte Täter zwei
hochwertige Autos an der Winterbergstraße und an der Burgstraße. In
einem Fall stellte ein 40-jähriger Mann seinen schwarzen Audi A6 am
Sonntagnachmittag auf seinem Hof ab. Am Montagmorgen bemerkte er den
Einbruch. Die Täter durchwühlten das Innere der Limousine und
entwendeten eine Aktentasche, in der sich u. a. ein Laptop befand.
Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.200 Euro. In einem
weiteren Fall öffneten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Montag,
19:00 Uhr und Dienstag um 8:00 Uhr, einen blauen Alfa Romeo in der
Nähe des oben genannten Tatortes. Dort fanden sie zwei Brieftaschen
vor, die die Täter samt Inhalt stahlen. Der Gesamtschaden beläuft
sich auf mindestens 600 Euro. Hinweise werden an das
Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder
jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.