Polizeimeldungen aus dem Kreis-Herford

Fahrerin aus Lübbecke missachtet Vorfahrt – Eine Person verletzt

Bünde – Am Montag (6.August) gegen 6:55 Uhr fuhr eine 20-Jährige aus Lübbecke mit ihrem Peugeot auf der Kirchlenger Straße aus Fahrtrichtung Lübbecker Straße und beabsichtigte geradeaus in die
Zufahrt einer dort ansässigen Firma einzufahren. Dabei übersah sie eine 27-Jährige aus Melle, die mit einem KIA Rio auf der Straße In der Lohge in Richtung Spradower Weg fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es
zum Zusammenstoß der beiden Autos, wodurch die KIA-Fahrerin leicht verletzt wurde. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9.000
Euro. (Text: Polizei)


Sachbeschädigung in Herford – Unbekannte Täter zerkratzen Auto

In der Zeit von Sonntagabend (5.August) auf Montagmorgen zerkratzten bislang unbekannte Täter den, an der
Hämelinger Straße geparkten, schwarzen VW Polo mit einem unbekannten, spitzen Gegenstand. Durch die Lackschäden entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Hinweise werden an das
Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.(Text: Polizei)


Unbekannte Täter entwenden Kfz-Kennzeichen in Rödinghausen

Am vergangenen Samstag (4.August) parkte ein 45-Jähriger aus Rödinghausen seinen grauen Opel Astra an
der Wehmerhorststraße. Als er am Sonntag (5.8.) zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass unbekannte Täter das hintere Kennzeichen HF-RQ 158 entwendet hatten. Hinweise zu der Tat oder im
Falle der Wiedererkennung des Kennzeichens nimmt die Polizei Herford unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.(Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.