Messerstecher gesucht

Überfall auf Fahrerin in Oldinghausen – Wer kennt den abgebildeten Mann?

Am 27. July 2018 gegen 12:45 Uhr kam es in Enger-Oldinghausen im Verlauf der Birkenstraße zu einem Raubdelikt. Hier trat eine bislang unbekannte männliche Person an die Beifahrerseite eines
geparkten Fahrzeuges und fragte die Fahrzeugführerin zunächst durch das geöffnete Beifahrerfenster nach einer Zigarette. Als sie dies ablehnte, griff er nach der Handtasche der Frau, die sich auf dem
Beifahrersitz befand. Die Geschädigte versuchte, die Tasche festzuhalten und der Mann verletzte sie mit einem Messer am Arm. Die Frau zog ihren Arm daraufhin zurück und der Täter entleerte den Inhalt der Tasche auf dem Beifahrersitz. Die Geschädigte griff wiederzu ihrer Handtasche und wurde erneut mit dem Messer verletzt. Der Mann entnahm dem Portemonnaie Bargeld und flüchtete schließlich vom Tatort.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 30 – 35 Jahre, ca. 160 cm, sehr dünn, kurze, dunkle leicht gewellte Haare, bekleidet mit blauem Adidas-T-Shirt und blauer Jeans. Er trug eine Bernsteinkette um den Hals und eine goldene Armbanduhr am rechten Handgelenk. Wer kann Angaben zu der Person machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 05221 888-0 entgegen.
Bisherige Mitteilungen der Kreispolizeibehörde Herford zu dem Thema:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4019972

 


Raub – Täter attackieren Pärchen in Herford

Am frühen Dienstagmorgen (7.8.) gegen 02:30 Uhr parkte ein 18-Jähriger in Begleitung seiner ebenfalls
18-jährigen Freundin seinen Pkw auf einem Parkplatz an der Senderstraße. Mehrere unbekannte, männliche Personen näherten sich dem Fahrzeug und bedrohten das Pärchen unter anderem mit einer
Machete und einem Baseballschläger.

Die beiden Herforder wurden aufgefordert, ihr Geld, ihre Mobiltelefone sowie sonstige Wertsachen
herauszugeben. Des Weiteren beschädigten die maskierten Unbekannten das Fahrzeug durch mehrere Tritte. Die etwa 20 bis 25-jährigen Tätermit südländischer Erscheinung flüchteten zu Fuß mit Ihrer Beute in Richtung Amselstraße. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.400,00 Euro. Die Direktion Kriminalität bittet um Hinweise auf diese Personen und auf mögliche Fluchtfahrzeuge unter der Telefonnummer 05221 888-0. (Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.