Kürbisfest in der Markthalle

Musik, Show-Kochen und Kürbisschnitzerei

Herford. Die Markthändler und Gastronomen der Markthalle sowie die Betreibergesellschaft Pro Herford laden zum Kürbisfest ein: Am Freitag und Samstag, 25. und 26. Oktober, dreht sich in der Markthalle alles um das orangefarbene Gemüse.

Am Freitag ist die Markthalle, wie gewohnt, ab 7 Uhr geöffnet. Dann kann eine zwei Meter hohe Kürbis-Pyramide bestaunt werden.

Das Programm beginnt am Freitag um 15 Uhr mit dem Herforder Duo „White Coffee“. Mit Reggae und Jazz leiten die Musiker das Wochenende ein. Ab 17.30 Uhr zeigt Hanna Otte vom Obsthof Otte in der Poggenpohl-Showküche, wie man eine Kürbis-Suppe zubereitet. Von 18.30 bis 20.30 Uhr wird der Bielefelder Gitarrist und Sänger Willy D’Villa die Besucher mit seinen Songs unterhalten und eine gemütliche Abendstimmung verbreiten.

Am Samstag ist die Halle von 7 bis 15 Uhr geöffnet. Viele Leckereien stehen zum Probieren und zum Kauf bereit. Die Gastronomie bietet ab 10 Uhr ein umfangreiches Angebot. Von Kürbis-Dinkel Stuten über herzhafte Kürbis-Suppe, Kürbis-Quiche und Pasta mit Kürbis bis hin zu süßen Produkten und Kürbis-Tee ist alles dabei.

Das Halloween-Kürbis-Schnitzen für die ganze Familie beginnt ab 10 Uhr. Schnitzwerkzeug und Schablonen sowie ein bereits ausgehöhlter Kürbis mit LED-Kerze werden für fünf Euro zur Verfügung gestellt. Ausgehöhlte Kürbisse gibt es so lange der Vorrat reicht.

Auch die Tourist-Information hält eine Überraschung bereit: Am Freitag, den 25. Oktober, bekommen die ersten 25 Gäste ab 17 Uhr und am Samstag, 26. Oktober, ab 10 Uhr eine Markthallen-Tasche aus recycelter Baumwolle inklusive einem kleinen Kürbis geschenkt.

Die regulären Öffnungszeiten der Markthalle sind dienstags, donnerstags und samstags von 7 Uhr bis 15 Uhr, sowie freitags von 7 Uhr bis 19 Uhr. Zu besonderen Veranstaltungen verlängert die Gastronomie die Öffnungszeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.