Junger Fahrer verliert in Kurve Kontrolle

Am Mittwoch (16.Oktober), um 16:52 Uhr, fuhr ein 20-jähriger
Mann aus Kirchlengern mit seinem PKW auf dem Zubringer, der von der
Fiemerstraße zur B239 führt. Auf derselben Straße in
entgegengesetzter Richtung fuhr eine 68-jährige Frau aus Löhne mit
ihrem schwarzen Golf. In einer langgezogenen Kurve verlor der junge
Mann aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen schwarzen Ford
Fusion. Er driftete zunächst nach rechts auf den seitlichen
Grünstreifen seiner Fahrbahn ab. Dadurch kam er ins Schleudern und
geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier verursachte er einen Zusammenstoß
mit der entgegenkommenden Fahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls
drehte das Fahrzeug sich und kam schließlich in dem angrenzenden
Straßengraben zum Stehen. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin leicht
verletzt und durch einen eingesetzten Rettungswagen in ein
Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und
wurden durch Unternehmen abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden
beläuft sich auf mindestens 4.500 Euro. (Text und Bild Polizei)


Wohnungseinbruch – Unbekannte steigen in Herford durch Dachfenster ein

Herford – Am Mittwoch (16.Oktober), um 22.20 Uhr, brachen
bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Drechslerstraße ein.
Sie verschafften sich über ein Dachfenster Zugang zu der Wohnung und
verließen diese über eine Terrassentür. Aufmerksame Zeugen nahmen aus
der Wohnung verdächtige Geräusche wahr und alarmierten die Polizei.
Die eingesetzten Beamten konnten am Tatort Spuren sicherstellen. Es
entstand geringer Sachschaden. Hinweise zu der Tat nimmt die
Direktion Kriminalität unter 05221 – 888 0 entgegen.(Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.