Internationaler Museumstag im Marta

Internationaler Museumstag im Marta

Am Sonntag, dem 19. Mai, ab 11 Uhr, feiert Marta Herford den Internationalen Museumstag mit kostenlosem Eintritt und besonderem Programm. Um 12 und um 15 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung „Die Realität … ist absurder als jeder Film“ statt (Ticket 2,50 Euro, ohne Anmeldung). Ab 13 Uhr informieren die Marta-Kunstsprecher*innen über einzelne Werke in den Gehry-Galerien und das offene Kreativangebot unter dem Motto „Die unendliche Geschichte“ lädt die ganze Familie zum Mitmachen ein. Das diesjährige Highlight des Internationalen Museumstages ist das Künstlergespräch mit dem israelischen Videokünstler Omer Fast um 16 Uhr. Der Künstler wird mit Marta-Direktor Roland Nachtigäller über seinen packenden Virtual-Reality-Film sprechen, der als modernes chinesisches Märchen die derzeitigen Besucher*innen in eine magische Welt abtauchen lässt. Im Marta-Forum ist ab diesem Tag auch die Ausstellung „Auf die Flächen, fertig, grün! – Außenraum BildungsCampus Herford“ zu sehen, bei der die Ergebnisse eines freiraumplanerischen Wettbewerbs der SEH Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford gezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.