Hirschhausens Quiz des Menschen mit 100-Jährigen aus dem Kreis Herford

Kreis Herford. Am Samstag, 22.09. wird die ARD-Sendung „Hirschhausens Quiz des Menschen“ mit Beteiligten aus dem Kreis Herford stattfinden. In der Sendung, die zwischen 20:15 und 23:15 Uhr ausgestrahlt wird, werden die Filmaufnahmen des traditionellen Treffens der Ü-100-Jährigen im Kreis Herford gesendet.

Dr. Eckart von Hirschhausen war bereits im vergangenen Jahr auf das mittlerweile überregional bekannte „älteste Kaffeekränzchen“ Deutschlands aufmerksam geworden und hatte sich dann gleich für das kommende Treffen mit seinem Fernsehteam vor Ort angemeldet. Hier hat er am 21. Juni nach den Geheimnissen eines langen Lebens gefragt gab aber auch selber Tipps, wie gesundes Altwerden funktionieren kann.

Bereits zum 10.Mal hat der Kreis Herford zu dem Treffen der Über-100-Jährigen eingeladen. Im Kreisgebiet leben derzeit etwa 60 Über-100-Jährige! Einmal im Jahr organisiert der Kreis Herford das Treffen der Hundertjährigen – auch weil die Geburtstagskinder selber den Wunsch geäußert hatten, andere Gleichaltrige kennenzulernen.
Bei dem Treffen auf dem Bauernhof Steinmeier in Rödinghausen-Schwenningdorf wird gemütlich bei Kaffee und Kuchen und musikalischer Unterhaltung zusammen gesessen und geplaudert. In diesem Jahr waren Geburtsjahre von 1913 bis 1918 vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.