Erstes Nachtkonzert: Stummfilm mit Orgel

Der Glöckner von Notre Dame
Erstes Nachtkonzert: Stummfilm mit Orgel

Herford. Die erste erfolgreiche Verfilmung von Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre Dame“ datiert aus dem Jahre 1923. Dieser Stummfilm wird zum ersten Nachtkonzert des Herforder Orgelsommers am Freitag, 19. Juli, um 21 Uhr in der Münsterkirche gezeigt.

Für diesen Film wurden Kulissen von bisher nicht dagewesenem Ausmaß gebaut, zum Beispiel die komplette Fassade von Notre-Dame. Später wurde sie durch einen Brand zerstört . . .

An der Orgel begleitetet den Klassiker Elmar Lehnen, Organist der Päpstlichen Marien-Basilika zu Kevelaer.

Foto: © Künstlerfoto/Elmar Lehnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.