Ein „Gaunerstück“ sehr frei nach John Gays „Bettleroper“

mein Sommer, meine Stadt am Freitag auf dem Neuen Markt

Die Canaillen Bagage Theatergruppe zeigt das Gaunerstück „Bettleroper“ am Freitag, den 19. Juli auf dem Neuen Markt: Petzmann ist der Boss eines Gaunerrings. Er organisiert Diebstähle, Überfälle und Auftragsmorde und kassiert nebenbei Kopfgelder für in Misskredit geratene Kriminelle, die er an den Polizeichef Braun verrät. Als sich seine Tochter Paula in den Gangster Harry Macke verliebt, reagieren Vater und Mutter Petzmann entsetzt, denn sie hätten sich eine profitablere Partie für ihre Tochter gewünscht.

Um sich den Schwiegersohn vom Hals zu schaffen und gleichzeitig einen Gewinn aus der Sache zu ziehen, verraten sie Macke und lassen ihn von Braun festsetzen. Aber Brauns Tochter Luzie hat ebenfalls ein Auge auf den charmanten Ganoven geworfen und befreit ihn. Mackes Freiheit währt nicht lange. Nach einer erneuten Festnahme soll er auf das Schafott.

https://bagage.weebly.com/ein-gaunerstuumlck.html

Foto/Quelle: Canaillen Bagage

Das ist das zweite von sieben Veranstaltungen der Freiluft-Theaterreihe „Mein Sommer, meine Stadt“, die die Pro Herford mit der Kultur Herford in Kooperation anbietet. Unterstützt wird sie durch die Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG.

Ausführliche Informationen und das Programm zum Herunterladen gibt es auf www.herford.de/Tourismus-Kultur/Veranstaltungen/Mein-Sommer-meine-Stadt. Die Veranstaltungen sind gratis. Spenden sind erwünscht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.