„Ein Häppchen Herford“

Drei neue Stadtrundgänge mit kulinarischen Leckerbissen

Herford. Die kulinarischen Stadtführungen Gourmet-Rallye und EssKulTour begeistern seit Jahren die Herforder Bürger und Besucher. In Anlehnung an diese Führungen, haben die Pro Herford und die Herforder Gästeführer nun ein weiteres Angebot entwickelt. „Ein Häppchen Herford“ nennt sich diese neue kulinarische Stadtführung durch die Werrestadt.

Bei einem 2-stündigen Stadtrundgang erfahren die Teilnehmer Interessantes und Wissenswertes zur Herforder Stadtgeschichte und erhalten mit verschiedenen Häppchen gleichzeitig einen Einblick in das gastronomische Angebot der Stadt. Denn auf der Route werden neben vielen Sehenswürdigkeiten, die mitunter bereits kulinarische Überraschungen bereithalten, auch fünf unterschiedliche Lokalitäten angesteuert. Bei einem kurzen Stopp vor den jeweiligen Lokalen bekommen die Teilnehmer hier leckere Häppchen „auf die Hand“ serviert.

Es werden drei Rundgänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten Angeboten. Die erste Tour findet am 27. Juli um 15:30 Uhr mit Gästeführerin Sabine Heese statt, welche sich auf die „Süße Geschichte(n)“ in Herford bezieht. Neben Einblicken in die Herforder Schokoladen- und Süßwarenindustrie, können sich die Teilnehmer hier auch über verschiedene süße Köstlichkeiten freuen, die während des Rundgangs verzehrt werden. Am 10. August um 16:30 Uhr folgt die zweite Führung mit Gästeführerin Angelika Bielefeld zum Thema „Kunst- und Kulturgeschmack“. Hier stehen u.a. das Marta, das Daniel-Pöppelmann Haus sowie die Kunst im öffentlichen Raum im Vordergrund. Gespickt mit unterhaltsamen Inhalten und einer vielfältigen Auswahl von Häppchen wird diese Führung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Der letzte Rundgang findet am 24. August um 14 Uhr mit Gästeführerin Mechthild Klein statt, welche sich in der Führung „Italienischer Genuss“ vorrangig auf die italienische Küche in der Stadt konzentriert. Bei italienischen Köstlichkeiten wird die Stadtführerin allgemeine Inhalte zur Herforder Stadtgeschichte erzählen und den Teilnehmern gleichzeitig einen Einblick in die Entwicklungen der italienischen Einwanderung geben.

Der Preis für diese besonderen Führungen inklusive 6 bis 8 Häppchen beträgt 22,00 € pro Person. Die Tickets sind ab sofort in der Tourist-Information erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen pro Führung begrenzt.
Hinweis: Die Tourist-Information befindet sich aktuell im Herforder Rathaus, Raum 25, Rathausplatz 1 und ist zu veränderten Öffnungszeiten mittwochs, freitags und samstags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 10 bis 18 Uhr persönlich und telefonisch unter (05221) 189-1526 erreichbar. Ab dem 31.08.2019 ist die Tourist-Information in der sanierten Markthalle zu finden.

… weiter auf der nächsten Seite.

„Ein Häppchen Herford“ – Die Termine im Überblick:

• Samstag, 27. Juli, Beginn 15:30 Uhr: Süße Geschichte(n), Treffpunkt: Eingang Tourist-Information, Rathaus Herford

• Samstag, 10. August, Beginn 16:30 Uhr: Kunst- & Kulturgeschmack, Treffpunkt: Eingang Marta Herford

• Samstag, 24. August, Beginn 14:00 Uhr: Italienischer Genuss, Treffpunkt: Brunnen, Neuer Markt

Fotounterzeile (von links):
Gästeführerin Sabine Hesse, Michelle Hillebrand von der Pro Herford sowie die Gästeführerinnen Mechthild Klein und Angelika Bielefeld präsentieren das neue Stadtführungsangebot „Ein Häppchen Herford“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.