Corona-Hilfe: Gutscheine für die Zukunft

Ab sofort steht ein bundesweites neues Gutscheinportal für den Einzelhandel bereit. Die Sparkasse Herford unterstützt als eine der ersten Sparkassen die Initiative. Und die ersten Händler haben sich bereits registriert.

(Herford) Die Corona-Krise bedroht Unternehmen aller Branchen. Um die Unterstützung von lokalen Unternehmen zu fördern, hat die Sparkassen-Finanzgruppe in dieser Woche ein zentrales Gutscheinportal auf den Weg gebracht. Auf diese Weise können lokale Einzelhändler ab sofort Einnahmen erzielen. Als eine der ersten Sparkassen bundesweit unterstützt die Sparkasse Herford die Initiative.

Das Portal bietet Händlern die Möglichkeit, Gutscheine ihres Unternehmens schnell und unbürokratisch online zu verkaufen. Diese Dienstleistung ist für sie kostenlos und gebührenfrei. Einzelhändler können über die Plattform https://helfen.gemeinsamdadurch.de kostenlos bei dem Gutschein-Provider Atento ihr Unternehmensprofil erstellen. Jedes Unternehmen kann dann Gutscheine im Wert zwischen 10 und 100 € zum Verkauf anbieten. Den entsprechenden Erlös erhalten die Unternehmen sofort. Die Gutscheinsumme kommt dabei 1:1 bei den Unternehmen an.

„Mit dem Erwerb der Online-Gutscheine kann jeder Kunde jetzt zum Schutz der lokalen Unternehmen aus der Nachbarschaft beitragen“, sagt Peter Platz, Pressesprecher der Sparkasse Herford. Über die Postleitzahlensuche kann der lokale Händler gefunden werden. Die Gutscheine sind sowohl zum Kauf als auch zum Verschenken verfügbar.

„Wir Sparkassen sind uns unserer Verantwortung bewusst und arbeiten mit Hochdruck an Lösungen für all diejenigen, die es gerade besonders schwer trifft – für unsere Mitmenschen, die mit ihren Firmen, Betrieben, Dienstleistungen, Restaurants und Cafés unsere Region so lebenswert machen“, sagt Peter Platz. „Deshalb freuen wir uns auf die Teilnahme vieler Unternehmen im Kreis Herford und bitten alle Bürgerinnen und Bürger, durch den Kauf von Gutscheinen ihre Geschäfte vor Ort zu unterstützen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.