Zwei Verletzte bei Vorfahrtunfall

Bünde – Am Mittwoch um 17:30 Uhr ereignete sich
ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Weseler Straße / Heidestraße, bei
dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 60-Jährige aus Bünde befuhr
mit ihrem Ford Focus die Heidestraße aus Richtung Südring kommend und
beabsichtigte, die bevorrechtigte Weseler Straße in Richtung
Dobergstraße zu überqueren. Hierbei achtete sie nicht auf einen PKW,
BMW, dessen 28-jähriger Fahrer aus Vlotho die Weseler Straße in
Richtung stadteinwärts befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum
Zusammenstoß beider PKW. Der PKW der Unfallverursacherin wurde
hierdurch gegen einen auf der gegenüberliegenden Kreuzungsseite
wartenden PKW geschleudert. Der Fahrer dieses PKW, ein 37-Jähriger
aus Bünde, beabsichtigte mit seinem VW Golf die Weseler Straße in
Richtung Südring zu überqueren. Bei dem Verkehrsunfall wurden die
Unfallverursacherin, sowie der 28-Jährige verletzt und mussten
umliegenden Krankenhäusern zugeführt werden. An den nicht mehr
fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 22.000
Euro. Text und Bild: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.