Talente bei Kindern fördern

Begabungen und Talente bei Kindern fördern: Fachvortrag in Elverdissen

„Begabungen sind vielfältig: Potenziale erkennen und entfalten“ – zu diesem Thema referiert der Diplom-Psychologe und psychologische Psychotherapeut Jan Kwietniewski. Dazu laden das Schulamt für den Kreis Herford lädt in Kooperation mit der Regionalen Schulberatungsstelle am Dienstag, dem 26.06.2018, von 14 bis 16Uhr in die Grundschule Elverdissen ein.

Der Therapeut Kwietniewski geht davon aus, dass das Wissen und Können der Menschen für das rohstoffarme Deutschland die wichtigste Ressource der Zukunft ist. Für den Staat sei es deshalb eine entscheidende Investition, die Begabungspotenziale und Talente von Kindern zu erkennen und zu fördern. Gleichzeitig müsse jedem Kind die bestmögliche Entwicklung zugesichert werden. Der Fachvortrag soll dazu beitragen, alle Kinder und Jugendliche in ihrer Unterschiedlichkeit und Vielfalt anzuerkennen, ihre Begabungen zu entwickeln und optimal zu fördern.
Zielgruppe des Vortrags sind neben Lehrkräften auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des offenen Ganztags.

Jan Kwietniewski ist seit 2008 der Leiter der Beratungsstelle für besondere Begabungen (BbB) am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Diagnostik der Lern- und Leistungsentwicklung, Teilleistungsschwächen, Hochbegabung, sowie in der psychologischen Beratung im Kontext der Schule (personenbezogene Beratung, Schulentwicklung), der Fortbildung von Lehrkräften sowie Qualitätskriterien in der schulischen Begabtenförderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.