Fahrraddiebstähle – Mehrere hochwertige Räder entwendet

Herford, Bünde (ots) – (kup/um) In der Zeit zwischen Donnerstag
(2.5.), um 16:30 Uhr, und Freitag, 21:15 Uhr gab es in Herford und
Bünde drei erwähnenswerte Fahrraddiebstähle. In einem Fall
entwendeten bislang unbekannte Täter ein hochwertiges E-Bike der
Marke Pegasus vor einer Kirche in Bünde. Eine 52-jährige Frau parkte
ihr schwarz-orange Elektrorad am späten Donnerstagnachmittag auf dem
Gelände an der Ringstraße. Als sie wenig später zurückkehrte, war das
Pedelec samt Schloss verschwunden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf
mindestens 3.000 Euro. In einem weiteren Fall gelang es unbekannten
Tätern, ein Mountainbike am Bünder Bahnhof zu stehlen. Der 18-jährige
Besitzer hatte sein Rad der Marke Bulls mit dem Vorderrad an einem
Fahrradständer angeschlossen. Als er am späten Freitagabend
zurückkehrte, war nur noch das angeschlossene Vorderrad vorhanden.
Der Schaden beläuft sich auf mindestens 700 Euro. Einer Herforder
Schülerin stahlen im Verlauf des Freitags Unbekannte ein hellblaues
Mountainbike mit neongelben Streifen vom Gelände einer Schule an der
Werrestraße. Die 16-jährige hatte ihr Rad der Marke GT, Modell
Avalanche Elite, am frühen Morgen am Fahrradständer angeschlossen.
Als sie am Nachmittag zurückkehrte, stellte sie den Diebstahl fest.
Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 769 Euro. Hinweise werden
an das Kriminalkommissariat Herford unter der Telefonnummer
05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Die Polizei verzeichnete im vergangenen Jahr eine Steigerung der
Fahrraddiebstähle. Die Bekämpfung dieser Deliktsform ist Schwerpunkt
im Sicherheitsprogramm der Polizei Herford. Helfen Sie uns bei der
Bekämpfung der Fahrraddiebstähle im Kreisgebiet. Sichern Sie zum
einen Ihr Gefährt entsprechend und schließen es an. Zum anderen
bitten wir darum, verdächtige Personen an Fahrradabstellplätzen (z.B.
an Schulen, Schwimm- und Freibädern, sonstigen
Veranstaltungsgeländen, Verbrauchermärkten, Bahnhöfe, usw.) oder
verdächtige Fahrzeuge der Polizei mitzuteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.