Die Zukunft der Mädchen

Donnerstags im BiZ: MINT, Die Zukunft der Mädchen
Informationsveranstaltung zu MINT-Berufen für Mädchen

Was macht eine Klimaforscherin? Und wie sieht der Arbeitsalltag einer Elektronikerin für Automatisierungstechnik aus? Fragen, die sich vielen nicht stellen – da sie die Berufe gar nicht kennen. Besetzt sind diese und ähnliche MINT-Berufe oft von Männern. Dabei haben diese außergewöhnlichen Ausbildungsberufe Zukunft – auch für Mädchen.

MINT – das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Unbekannt, aber viel gesucht. Doch welche Berufswege gibt es genau? Wie sind die Perspektiven? In einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 29. August, um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Herford, Hansastraße 33, 32049 Herford, stellt Annette Budzynski, Beauftragte für Chancengleichheit, unterschiedliche MINT-Berufe vor – und beantwortet die Frage, warum sie gerade auch für Mädchen interessant sind. Alle Mädchen und Frauen mit Interesse sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.