Betrunkener Autofahrer entwendet Kennzeichen und flüchtet

Bünde – Am Samstag (26.01.) im Zeitraum von 12:00 –
17:00 Uhr wurde von einer bis dato unbekannten Person an der
Engerstraße in Bünde das vordere Kennzeichen eines Pkw entwendet. Am
Abend gegen 21:30 Uhr fiel dem Geschädigten des Diebstahls die
betroffene Person mit einem Pkw Ford und dem bereits vorher
entwendeten Kennzeichen an der Levisionstraße in Bünde auf. Der
Geschädigte informierte umgehend die Polizei, so dass das Fahrzeug
kontrolliert werden konnte. Bei der anschließenden Überprüfunge wurde
bei dem 38-jährigen Fahrzeugführer aus Bünde erheblicher
Alkoholgeruch wahrgenommen und eine Blutprobenentnahme angeordnet.
Desweiteren ist der Bünder weder in Besitz einer Fahrerlaubnis, noch
wurde das Fahrzeug ordnungsgemäß versichert und zugelassen. Das
entwendete Kennzeichen befand sich im vorderen Bereich angebracht und
konnte dem Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Durch die Beamten
wurden im Fahrzeuginneren mehrere Gegenstände aufgefunden, dessen
Zugehörigkeit bislang noch nicht geklärt werden konnte. Der
Beschuldigte hat sich wegen mehrerer Straftaten zu verantworten. (Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.