Elisabeth-von-der-Pfalz Berufskolleg

Berufskolleg Elisabeth-von-der-Pfalz Elisabeth-von-der-Pfalz Berufskolleg
Löhrstr. 2
32052 Herford


Tel.: 05221 187919-0





Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 07.30 - 13.30 Uhr

Firmenwebseite: http://www.evdp.de

E-Mail: bk@evdp.de

Information:

Lust auf pflegen, betreuen, erziehen! Dann komen Sie zum Elisabeth-von-der-Pfalz Berufskolleg.

Sie suchen eine Schule, die Ihnen mehr bietet als Prüfungswissen? Sie wollen auf Ihrem persönlichen und beruflichen Weg voran kommen?

Das Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg ist ein vergleichsweise kleines Berufskolleg, eine Gemeinschaft, in der jeder einzelne zählt. Viele Schüler/-innen sagen, dass sie sich auch deshalb für diese Schule beworben haben und empfehlen sie Freunden und Bekannten. Nur etwa 300 Schüler/-innen besuchen das Berufskolleg, um einen Schulabschluss nachzuholen und gleichzeitig einen Berufsabschluss oder berufsbezogenes Wissen und Können für künftige Ausbildungen zu erwerben.

Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg

Das Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskolleg bietet

· ein angenehmes Ausbildungsklima in einer überschaubaren Gemeinschaft

· die Entwicklung kreativer Fähigkeiten

· Vermittlung in zukunftsfähige Praktika

· langjährige Kontakte zu potenziellen Ausbildungsbetrieben und Arbeitgebern

· Lernen und Leben in Übereinstimmung mit christlichen Werten

· sozialpädagogische und seelsorgerische Begleitung

Das Zusammenleben von Schülern/-innen, Lehrkräften und anderen Mitarbeitern orientiert sich an Werten wie Toleranz und Respekt – Qualitäten, die einige Jugendliche hier zum ersten Mal erleben.

Im Mittelpunkt der schulischen Arbeit stehen die Schüler/-innen mit ihren persönlichen Fähigkeiten. In der Zusammenarbeit entsteht eine Atmosphäre, in der sich Lernende und Lehrende wohl fühlen und mit der Schule identifizieren. Die Schüler/-innen des Elisabeth-von-der-Pfalz-Berufskollegs lernen ganzheitlich und praxisorientiert. Die Förderung ihrer persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Handlungskompetenz sowie die Stärkung ihrer Eigenverantwortung ist Ziel der pädagogischen Arbeit. Durch die solide Ausbildung und den guten Kontakt zu möglichen Arbeitsstellen und Ausbildungseinrichtungen finden viele Absolventen direkt eine Stelle, einen Ausbildungs- oder Studienplatz.