Kontrolle über Fahrzeug verloren – Alkohol im Spiel?

Im Abbiegevorgang die Kontrolle über Fahrzeug verloren

Schreckmoment am Sonntag (14. Oktober) um 00.20 Uhr an der Wittekindstraße: ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Bad Salzuflen verlor im Abbiegevorgang an der Bahnhofskreuzung die Kontrolle über seinen BMW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.
Das Fahrzeug durchbrach ein Brückengeländer, stürzte auf den mehrere Meter tiefer liegenden Zuweg einer Fußgängerunterführung und blieb
dort auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wurde durch Rettungskräfte schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund einer festgestellten Alkoholisierung wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Am PKW entstand hoher Sachschaden. Zusätzlich wurden das Brückengeländer und ein Stromverteilerkasten beschädigt. (Text: Polizei)


Verkehrunfall mit verletztem Radfahrer

Herford-Elverdissen – Am Samstagnachmittag (13.Oktober) gegen 15:35 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Elverdisser
Straße in Herford ein 64-jähriger Radfahrer aus Bielefeld leicht verletzt. Beim Abbiegen von der Elverdisser Straße nach rechts in die
Straße Obernbrink übersah eine 79-jährige Mercedesfahrerin aus Herford den entgegenkommenden Radfahrer, der sich auf dem Fahrradweg
in Richtung Herford befand. Der Radfahrer versuchte noch zubremsen und auszuweichen, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er
prallte gegen die Motorhaube und stürzte zu Boden. Hierbei wurde er leicht verletzt und durch den Rettungswagen dem örtlichen Krankenhaus
zugeführt. Es entstand geringer Sachschaden an beiden Fahrzeugen.(Text: Polizei)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.