Impfstelle in Enger legt Betriebszeiten für den Mai fest

Kreis Herford. Die Impfstelle im ehemaligen Impfzentrum in Enger hat ihre Betriebszeiten für den Mai und damit ab der Kalenderwoche 18 festgelegt.

 

So wird in der Impfstelle ab Mai nur noch mittwochs und freitags geimpft – an den anderen Tagen ist die Impfstelle geschlossen.

 

Mittwochs sind Impfungen mit den mRNA-Impfstoffen BioNTech und Moderna vorgesehen – sowohl für alle über 12-jährigen Personen als auch für die 5 bis 11-Jährigen. Freitags können sich ebenfalls alle über 12-jährigen Personen mit den mRNA-Impfstoffen impfen lassen – allerdings nicht die 5 bis 11-Jährigen. Freitags wird zudem der Novavax-Impfstoff verimpft – gemäß STIKO-Empfehlung für alle Personen ab 18 Jahren.

 

Die Betriebszeiten sowohl für den April als auch für den Mai sind unter www.kreis-herford.de/Impfstellen zu finden.

 

In der Impfstelle in Enger werden Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen angeboten. Verimpft werden sowohl mRNA-Impfstoffe (BioNTech und Moderna) als auch der Impfstoff der Firma Novavax. Termine können über das übliche Buchungstool unter www.kreis-herford.de/impfstellen vereinbart werden. Auch ohne Terminvereinbarung ist eine Impfung möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.