Baum stürzt auf fahrenden Pkw, Fahrzeugführer schwer verletzt

Rödinghausen – Am Sonntag, gegen 18 Uhr, stürzte an der
Hansastraße in Rödinghausen ein Baum auf einen vorbeifahrenden Pkw
Kia. Ursache war vermutlich der aufgeweichte Boden in Verbindung mit
dem starken Wind. Durch den Aufprall verlor der 20-jährige
Fahrzeugführer aus Preußisch Oldendorf die Kontrolle über sein
Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde eingeklemmt
und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mittels RTW in
ein Krankenhaus transportiert. An dem Pkw entstand ein Sachschaden
von ca. 8500 Euro. (Text: Polizei)


Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Herford auf winterglatter
Fahrbahn, 2 leichtverletzte Fahrzeugführer

Herford, Vlothoer Straße  –  Am Freitag, 25.01.2019, um
18:25 Uhr, ereignete sich auf der winterglatten Vlothoer Str. in
Herford ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Fahrzeugführern.
Eine 22jährige Mindenerin fuhr mit ihrem PKW Smart die Vlothoer
Straße stadteinwärts. Nach einer Rechtkurve geriet sie ins
Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte mit ihrem Smart
gegen einen PKW Nissan, der von einem 57jährigen Hiddenhausener
stadtauswärts geführt wurde. Durch den Zusammenstoß kam der PKW
Nissan nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.
Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt.
Sie wurden mit verständigten Rettungsfahrzeugen in ein Herforder
Krankenhaus gebracht. Die beschädigten Fahrzeuge wurden von der
Unfallstelle abgeschleppt. Es entstanden Sachschäden von ca. 13500
Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Vlothoer Straße für
eine Stunde gesperrt. (Text: Polizei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.